Suche
  • Tutzinger Appell.
  • Für ein glaubwürdiges Radio.
Suche Menü

Ein Appell für das Zwei-Quellen-Prinzip

Da sind in dieser Wochen ja einige Medien der Titanic-Satire mit der angeblichen Spaltung der CDU/ CSU-Bundestagsfraktion aufgesessen. Das Problem daran: es gab keine zweite Quelle. Schon im Januar 2016 hat fair radio-Unterstützerin Ann-Kathrin Büüsker in ihrem Blog für das Zwei-Quellen-Prinzip geworben. Recherche muss vor Schnelligkeit gehen, ist der erste Punkt unseres „Tutzinger Appells“. Wegen der aktuellen Ereignisse in dieser Woche, wiederholen wir den Text von Ann-Kathrin Büüsker unverändert an dieser Stelle.

Weiterlesen

Faires Radio: Die Schweiz macht es vor

Das Schweizer Radio hat in seinen Guidelines klar festgelegt: Wir geben Dinge, die nicht live sind, nicht als live aus. Und wir gaukeln HörerInnen nicht vor, dass Reporter vor Ort sind, wenn sie das nicht sind. Klingt nach fair radio und dem Tutzinger Appell! Wir freuen uns. Und falls jemand abschreiben will: Hier könnt Ihr nachlesen, wie der Schweizer Rundfunk das geregelt hat. Just do it!

Weiterlesen