Suche
  • Tutzinger Appell.
  • Für ein glaubwürdiges Radio.
Suche Menü

Nicht live, halb live, 1Live.

„Willst du den Hörer erreichen, dann muss dein Beitrag lebendig sein.“ Das hat jedeR RadiomacherIn schon mal gehört. Zu Recht. Auch die Radiomenschen von 1Live nehmen sich das wohl zu Herzen. Und – verzeiht diesen Gag – der Sendername ist Programm. Naja, er will es unbedingt sein. Denn was wirklich live ist und was nicht, das ist manchmal schwer rauszuhören. Immer wieder weisen uns HörerInnen auf irritierende Formen hin. Zwei Beispiele:

Weiterlesen

bigFM: Die LFK, die Wahrheit und der Unterschied zwischen Information und Unterhaltung

Vor drei Wochen haben wir einen Fake bei Big FM aufgedeckt. Der Sender hatte mit einer frei erfundenen Story eine neue Nachrichtenfrau vorgestellt. Demnach hat er sie angeblich live auf Sendung vom öffentlich-rechtlichen Konkurrenzsender DASDING abgeworben. Wie gesagt: ein Fake. Aber kein Problem, findet die zuständige Landesmedienanstalt Baden-Württemberg.

Weiterlesen

Die Sprachartisten vom Bayerischen Rundfunk

Die Frühnachrichten bei Bayern 1. In verschiedenen Nachrichtensendungen berichtet derselbe Reporter – mit derselben aufgezeichneten „Antwort“. Für den Hörer soll alles klingen wie ein Live-Gespräch. Live ist hier allerdings nur die Anmoderation. Besonders traurig: Die dreiste Lüge des Bayerischen Rundfunks.

Update: Bayerischer Rundfunk verspricht interne Aufklärung

Weiterlesen