Suche
Suche Menü

Ein Jahr danach: Die positiven Folgen des SWRinfo-Fake

Sender gibt sich „Leitlinien zum Umgang mit Interviews“ Das war ein dickes Ding: Die SWR3-Grillparty hatte noch gar nicht begonnen, damals am 1. Mai 2014, da erfuhren die Hörer im SWRinfo-Podcast schon, wie toll die Grillparty gelaufen war. Eine Moderatorin erzählte im Kollegengespräch von ihren Eindrücken …

Weiterlesen

Ein Flugzeug ist abgstürzt. Alle berichten.
Ein junger Reporter hält inne.

Der junge Radiomacher Daniel Schüler war nach dem Absturz des Germanwings-Flugs 4U9525 als Reporter für den Radiosender RPR1 in Montabaur. Von dort stammt der Co-Pilot, der die Maschine zum Absturz gebracht haben soll. Vieles hat Daniel Schüler dort nachdenklich gemacht. Was, hat er später für f1rstlife.de …

Weiterlesen

Gleich passiert was Entscheidendes: Darf ich verschiedene Beitragsvarianten voraufzeichnen?

Jeder Reporter kennt diese Situation: Man wartet auf ein bestimmtes, wichtiges Ereignis. Gleich tritt es ein – oder eben nicht. Aber in den Nachrichten soll das passende Stück dazu laufen. Also: In X-Stadt soll noch heute vormittag, der Kamin des alten Heizkraftwerks gesprengt werden. Oder eben: …

Weiterlesen

Hörer wollen’s lieber ehrlich.

Die Umfrage eines Bachelor-Studenten legt nahe: Fair wäre besser. Markus Bender hat Medienmanagement in Mittweida studiert. Für seine Bachelorarbeit ist er der Frage nachgegangen: Interessieren sich Hörer überhaupt für „Ethik im Hörfunk“? Ergebnis: Ja. Vor allem nervt sie versteckte PR und aufgezeichnete Interviews, die als live …

Weiterlesen